Willkommen bei der Schwimmausbildung

 

+++ Achtung+++

07.06.2021

Auch wenn die vielen Lockerungen nun eine neue Freiheit suggerieren und vieles wieder (mit Einschränkungen) erlaubt ist: für unseren Schwimmsport gilt das noch nicht. Die Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung lassen einen normalen Schwimmbetrieb auch weiterhin nicht zu. Es gilt, viele Einschränkungen zu beachten, manche davon lassen eine Durchführung der Schwimmausbildung beispielsweise noch gar nicht zu. Der Vorstand hat daher beschlossen, dass aufgrund der Kürze der Zeit bis zu den Sommerferien (in denen auch vor Corona kein Schwimmbetrieb im Maritimo möglich war), der Schwimmbetrieb vor den Ferien nicht wieder aufgenommen werden wird. Ausnahme sind die Seepferdchen-Kurse, die einer Ausnahme-Regelung der Schutzverordnung unterliegen und mit denen wir unserer Verantwortung, Kinder schwimmfähig zu machen, nachkommen. Alle anderen Kurse der Schwimmausbildung, der Abteilungen Tauchen, Wettkampfschwimmen, Wassergymnastik sowie Aqua-Fitness und auch das Familienschwimmen finden vorerst noch nicht statt. Die Wasserballer haben die Möglichkeit über die WSG Vest im Freibad in Recklinghausen zu trainieren. Hier werden alle Personen, die das betrifft persönlich informiert.

Wir werden in den Sommerferien, sobald absehbar ist, wie es nach den Ferien weitergehen kann, einen (eingeschränkten) Betrieb planen und organisieren und dann zeitnah alle Teilnehmerpersönlich

informieren. Anders ist es, auch im Hinblick darauf, dass wir alle im Ehrenamt tätig sind, nicht machbar.

Bei Fragen stehen wir gerne mittwochs zu unserer Geschäftszeit zwischen 18.15 und 19.15 Uhr unter 02368/57007 Rede und Antwort oder unter der Mail schwimmausbildung@svne.de oder organisationsleiter@svne.de.

 

+++++

09.05.2021

Liebe Eltern,

Der Inzidenz-Wert ist gesunken und nachdem die Schulen ab morgen wieder in den Wechselunterricht/Präsenzunterricht starten, darf auch die Schwimmausbildung weitergehen. Das bedeutet, dass die wenigen Kurse, die nach den Osterferien starten durften, am Dienstag fortgeführt werden. Die Kurse am Donnerstag fallen leider wegen des Feiertags aus, wir hoffen aber, dass der Inzidenz-Wert stabil bleibt (oder noch besser sinkt) und dann in der nächsten Woche fortgeführt werden können!

Für die Schwimmausbildung gelten die gleichen Regeln wie für die Schulen. Liegt der Inzidenz Wert 3 Tage in Folge über 165, so müssen wir die Kurse einstellen. Fällt der Wert stabil unter 165, können wir nach vorheriger Entscheidung des Ministeriums die Kurse aufnehmen, wenn die Schulen zurück in den Präsenzunterricht (Wechselunterricht) gehen. 

Bleiben Sie gesund!

Bis hoffentlich ganz bald! 

Viele Grüße 

Sophia Schalthoff

Abteilungsleitung Schwimmausbildung

 

 

An fünf Tagen in der Woche bieten wir Kurse vom Baby- und Kleinkinderschwimmen über Anfängerschwimmen ab fünf Jahren bis hin zu einer qualifizierenden Ausbildung aller vier Schwimmlagen an. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alle nötigen Informationen. Außerdem besteht die Möglichkeit, Ihr Kind online bei uns für einen Schwimmkurs vormerken zu lassen. Bei Fragen können Sie sich jederzeit während unserer Geschäftszeiten bei uns melden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.