Figurentheater

Liebe Neptun-Freunde, liebe junge Sparer,
tauchen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind in die farbenfrohe Welt des Figurentheaters ein.
Auch im 30. Jubiläumsjahr haben sich der SV Neptun und die Volksbank Oer-Erkenschwick
aufs Neue dafür eingesetzt, ein abwechslungsreiches Programm zu präsentieren.

Wenn sich der Vorhang von September bis Dezember im Jugendheim des SV Neptun am
Maritimo öffnet, dann können Sie zusammen mit Ihrem Kind das bezaubernde Programm erleben.
An diesen vier Sonntag-Nachmittagen sind Sie viel mehr als nur Zuschauer.
Durch spannende Geschichten und liebevoll gestal-tete Bühnenbilder wird auf spielerische
Weise die Fantasie angeregt und zum Mitmachen und Mitdenken eingeladen.
Allen Kindern und natürlich auch Ihnen als Eltern wünschen wir viel Spaß und
Vergnügen bei den Aufführungen.

Barbara Bohner
Regionaldirektorin der Volksbank Oer-Erkenschwick

Allgemeine Informationen

Beginn:
Jeweils 15.00 Uhr im Jugendheim des SV Neptun Erkenschwick e. V.

Veranstalter:
Volksbank, Jugendamt und SV Neptun

Eintritt: 3,00 € pro Person (Kinder und Erwachsene)
Junge Sparer und Mitglieder des SV Neptun haben bei Vorlage entsprechender Nachweise freien Eintritt!

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren.

 

Download Flyer Figurentheater

application/pdf Figurentheater Heft 2_17.pdf (1,3 MiB)

Sonntag, 10. September 2017, 15.00 Uhr
MIMIKRY Figurentheater
- Swimmy -

Abenteuer unter dem Meer
Nach Leo Lionni
Irgendwo im blauen Meer in einem herrlichen Korallenriff lebt ein Schwarm glücklicher kleiner Fische. Sie sind alle orange, nur Swimmy hat große dunkle Flecken.
Aber nicht nur in der Farbe unterscheidet er sich von seinen Brüdern und Schwestern: Er ist blitzschnell und sehr neugierig auf die weite Unterwasserwelt.
Doch eines Tages erscheint ein riesiger Fisch mitten in den Korallen und vertreibt den Schwarm aus seinem sicheren Unterschlupf.
Für Swimmy beginnt nun eine abenteuerliche Reise. Für Wasserratten ab 4 Jahren.

*****************************************************************************************************************
Sonntag, 8. Oktober 2017, 15.00 Uhr

Theater Kreuz & Quer
- Vier sind dann mal weg -

Gebrr und Grimm erzählen das Märchen von den Bremer Stadtmusikanten:
Grimm sitzt vor der Garage und repariert die Fahrräder, denn heute wollen Gebrr und Grimm eine große Radtour machen. Doch da gibt es einen kleinen Haken: Gebrr hat heute überhaupt keine Lust auf Radfahren! Und keine Überredungskunst kann sie dazu bewegen, sich doch noch aus Rad zu schwingen ... Außer, ja außer Grimm würde ihr ein Märchen erzählen, aber eines ohne Radfahren.
Also erzählt Grimm ein Märchen; das Märchen von einem Drahtesel, einem Wackeldackel, einem Katzenauge und einem Wasserhahn. Wovon bitte? Moment mal, sind das nicht? Richtig, die vier Tiere aus dem Märchen "Die Bremer Stadtmusikanten": Esel, Hund, Katze und Hahn, die sich bekanntlich auf ihre alten Tage aufmachen, eine bessere Welt für sich zu finden.
Ob Gebrr und Grimm sich am Ende auch auf den Weg machen?
Ein Clownstheater mit einem Drahtesel, einem Wackeldackel, einem Katzenauge, einem Wasserhahn und einem Gogo Mobil Fluchtauto. Für Kinder ab fünf Jahre.

*****************************************************************************************************************
Sonntag, 12. November 2017, 15.00 Uhr

Theater compania t
- Ein Mond für Amelie -

Prinzessin Amelie ist krank. Sie will erst gesund werden, wenn sie den Mond bekommt. Der besorgte König ist außer sich und fordert seine Berater auf, zu helfen. Er lässt den mächtigsten Oberfeldmarschall, den klügsten Wissenschaftler und die größte Zauberin aller Zeiten rufen, doch niemand kann der Prinzessin helfen, bis eines Tages ein Narr auftaucht…
Das poetische Theaterstück mit märchenhaften Klängen erzählt auf liebevoll-heitere Weise von der Kunst, das kleine Glück zu finden. Für alle Menschen ab 3 Jahre.

*****************************************************************************************************************
Sonntag, 10. Dezember 2017, 15.00 Uhr
Figurentheater Turbine
- Weihnachtspost für Wollebär -

Wollebär ist ein echtes Schleckermaul. Deshalb freut er sich besonders auf die Weihnachtszeit. Hmm, wie das duftet! Jetzt kann er Honiglebkuchen und Zimtsterne schon zum Frühstück naschen. Doch diesmal kommt alles ganz anders!
Rudi Rabe macht Rabbatz und dann landet auf Wolle´s Tisch auch noch ein Riesenpaket mit einer roten Schleife. Soll das etwa ein Weihnachtsgeschenk sein? Was da wohl drinsteckt?
Wenn auch Ihr neugierig seid, könnt Ihr es gemeinsam mit Wolle und Rudi herausfinden....
Eine Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahre.